Berufsausbildung zum Industriekaufmann (m/w) bei Schetter
Bist Du interessiert an den kaufmännischen Prozessen in einem Industriebetrieb und arbeitest gerne im Büro? Dann bist Du hier richtig: 

Was erwartet Dich in diesem Ausbildungsberuf?
Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe im Unternehmen. In der Materialwirtschaft vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenlieferungen. Im Projektgeschäft sind Industriekaufleute zuständig für Kalkulationen, für das Projektcontrolling und die Rechnungserstellung. Des Weiteren unterstützen Sie den Vertrieb bei Verkaufsverhandlungen und betreuen im Service Kundenanfragen sowie Reklamationen. Im Rechnungswesen werden Geschäftsvorgänge bearbeitet, gebucht und kontrolliert. Auch die Vorgänge einer Gehaltsabrechnung sowie Prozesse in der Personalbeschaffung gehören mit zum Aufgabengebiet von Industriekaufleuten.

Was wir von Dir erwarten?
+ Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen und kaufmännisches Denken
+ Kommunikationsfähigkeit, Kontaktbereitschaft, Serviceorientierung
+ Guter Schulabschluss (mittlere Reife/Abitur)
+ Sorgfalt, Konzentrationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit

Branche
Gebäudetechnik

Ausbildungsdauer
2,5 bis 3 Jahre (kann verkürzt werden)

Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an:
Frau Daniela Fink, Telefon  07151 4015-50, E-Mail: daniela.fink(at)schetter.de