MSR-Spezialisten beim Finish der Steuerungstechnik
Die große Kältemaschine in der neuen Technikzentrale
Verrohrung der Kälteanlage

Mehr als 44 Kilometer an Leitungsrohren für die Versorgung mit Heizung, Sanitär, Kälte, Lüftung, Druckluft, Stickstoff und Vakuum sind im Neubau dieses Industriebetriebs auf den Fildern von uns eingebaut worden. Im Auftrag der Firma Otto Quast Schlüsselfertigbau waren wir zuständig für die komplette Umsetzung der wichtigsten gebäudetechnischen Gewerke – inklusive der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik.

Lediglich 9 Monate vergingen vom ersten Spatenstich bis zur Fertigstellung und Inbetriebnahme des Gebäudes. Ein strammer Zeitplan. Sämtliche Arbeiten und Abläufe müssen straff koordiniert und durchgetaktet werden. Daneben gibt es immer wieder Verschiebungen im Bauzeitenplan, auf die man flexibel reagieren muss. „Umso wichtiger ist es da, eine Mannschaft zu haben, die routiniert und engagiert ans Werk geht“, so Projektgruppenleiter Rüdiger Clemens.