Das neue Lüftungsgerät
Kältemaschine zur Klimatisierung der Bürobereiche
Über ein Textilschlauchsystem wird gekühlt und geheizt
Komfortabel: Druckluftversorgung an allen Arbeitsplätzen

Planung und Umsetzung aus einer Hand
Mit der Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH verbindet uns eine jahrzentelange partnerschaftliche Zusammenarbeit in allen Fragen der Gebäudetechnik. Bei der Erweiterung des Stammsitzes in Allmersbach im Tal durften wir die Planung und Umsetzung der Gebäudetechnik übernehmen.

Im Produktionsbereich sorgt eine neue Lüftungsanlage für saubere Luft und angenehme Arbeitsbedingungen. Durch bodennahe Quellluftöffnungen strömt frische Luft herein. Beim Ansteigen des Luftstromes nach oben wird verbrauchte Luft (und die darin enthaltenen Ölemulsionen aus der Metallverarbeitung) aufgenommen und über eine zentrale Ablufterfassung hinausgeführt. Das neue System ist von vornherein so konzipiert, dass es problemlos und zu günstigen Folgeinvestitionskosten erweitert werden kann. Auch die Druckluftanlage ist für den Neubau erweitert worden.

An den Produktionsmaschinen und Arbeitsplätzen befinden sich Druckluftanschlüsse für Arbeitsprozesse und zur Reinigung.

In den Büros im oberen Stockwerk übernimmt das neue Klimasystem die Beheizung und Klimatisierung der Räume. Lediglich an sehr kalten Tagen wird die Heizungsanlage zur Abdeckung der Grundlast benötigt. Dies spart zum einen Investitionskosten und reduziert zum anderen die laufenden Energiekosten.

Auch die Trinkwasserversorgung und die damit einhergehende Planung und Installation von Toiletten und Waschbecken waren „Schetter-Sache“.

Wir freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Firma Höfliger.